Wir Österreicher stehen im Ruf, sich ständig zu beschweren. (Die Chancen stehen, dass das nicht nur ein österreichisches Phänomen ist.)

Gerade jetzt im Sommer: Entweder ist es zu heiß und trocken oder zu feucht.

Heute ist ein ganz normaler Sonntag im Juni. 19 Grad und feiner Regen. Die Luft riecht frisch und alles grünt herrlich.

 

dance in the rain

 

Für viele ein guter Grund sich zu beschweren, wann doch endlich der Sommer kommt. Dabei war er doch erst gestern zu Gast!

Heute blieb die Sonne hinter den Wolken und der Bikini jedenfalls im Schrank.

Ich freue mich, so oder so: Es geht nicht so sehr um die äußeren Umstände sondern vielmehr um die eigene Spontaneität und Anpassungsfähigkeit.

Für mich war es jedenfalls ein guter Tag für eine rasantere Jogging-Tour, ohne dass mein Kreislauf hops gegangen wäre. Ich konnte meine Yoga Matte für eine genüsslich kühle Restorative Session ausrollen. Und einen Blog Post für dich schreiben. Und zwar über jene Filme, die ich an solchen regnerischen Sommer Abenden gerne sehe.

 

faustschlössl aschach regen

 

Fernsehen hat heute ja schon so einen schlechten Ruf. Zu Recht. Es wird viel Unsinn produziert. Es gibt aber auch ziemlich gute Filme.

Filme, die motivieren können; die deine Gedanken anregen. Filme, in denen du dich vielleicht sogar wieder findest.

 

Fünf Filme, die auf den ersten Blick nichts mit Yoga gemein haben.

 

Heute teile ich fünf Filme mit dir, die auf den ersten Blick vielleicht nichts mit Yoga zu tun haben.

Bei näherem Hinsehen, steckt in diesen Streifen aber ein tieferer Sinn und eine inspirierende Message.

Ready. Set. Action.

Auf meiner Food-4-Thought Liste stehen noch einige gute Filme mit Gänsehautgarantie, die ich bei Interesse gerne mit dir teile. Ich habe heute den Zufallsgenerator entscheiden lassen, um hier fünf für dich auszuwählen.

 

Take 1: Avatar

Der Soldat lernt die Welt durch ganz neue Augen zu sehen. Durch die Augen eines Volkes, die im Einklang mit sich selbst und der Natur lebt und deren Werte nicht in Gold abzuwiegen sind. Avatar ist übrigens meine Inspiration zu diesem Bericht, weil die Philosophie der Navis (die blauen Ureinwohner Pandoras) zutiefst yogisch ist (oder ist meine navisch?!).

Der Regisseur von Terminator hat in Avatar jedenfalls bewiesen, dass er nicht nur wilde Kampfszenen zwischen Mensch und Maschine drehen kann. Wobei es davon auch zur Genüge gibt.

 

 

 

Take 2: Gattacka

Heute zaubert die Genetik die perfekte Tomate auf den Teller. Künftig könnte im Reagenzglas der ideale Mensch entstehen. Gattaca zeigt, wie so eine Welt aussehen könnte. Und wie Wille, Kreativität und Ehrgeiz das Blatt wenden können.

Mehr zum Thema Potential findest du in meinem Artikel Liebe dich so wie du bist, sonst tut es keiner.

 

Take 3: Das beste kommt zum Schluss

Sicher ist, dass wir alle früher oder später wieder gehen werden. Die Frage ist, auf welches Leben wir zurück blicken. Der Film ist eine Einladung dein Leben in die Hand zu nehmen, Spaß zu haben und aus vollem Herzen zu lieben.

Meine jüngste Bucket List (die erste ist schon abgehakt 🙂 ) findest du hier.

 

 

 

Take 4: Slumdog Millionaire

Slumdog Millionaire war einer der vielen Filme, die ich erst nicht sehen und dann nicht ausschalten wollte. Eine überraschend packende Liebesgeschichte mit bewegenden Höhen und Tiefen. Denn am Ende sind es nicht die Millionen, die ihn glücklich machen.

Mehr zum Thema Glück findest du in meinem Artikel: Wo ist das Glück versteckt?

 

 

 

Take 5: Finding Joe

Finding Joe ist eine Hommage and den Mystiker und Schriftsteller Joseph Campbell und eine Einladung, das Leben in die Hand zu nehmen. Es geht darum, die eigene Größe zu erkennen und sich aufzumachen seinen Weg zu gehen. Mehr über diese Selbstverantwortung findest du hier im Artikel Töte Buddha.

 

 

 

Welche Filme haben dich inspiriert? Teile deine Erfahrungen gerne in den Kommentaren. Ich freue mich, von dir zu lesen! 

 

 

lets-rock-this-life-signature

  


 

Yoga Lifestyle News

Hole dir den Yoga Mini Guide, das eBook Meditation & Achtsamkeit sowie eine geführte Audio Meditation mit vielen Übungen für zu Hause – Geschenkt!

Fast geschafft: Bestätige den Link, den wir dir soeben gesendet haben und füge [email protected] zu deinen Kontakten hinzu.