… oder was sich Yogis von Bruce Lee abschauen können! 

“Don’t get set in one form, adapt it and build your own, and let it grow, be like water.
Empty your mind! Be formless, shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. Put it into a bottle, it becomes the bottle,
you put into a teapot, it becomes the teapot.
Now water can flow, or it can crash: Be water, my friend!”

– Bruce Lee

In der Kampfkunst gibt es zig Stile, und jede beansprucht für sich die Königsdisziplin.
Kennst du das vielleicht irgendwo her?
Nein?
Sicher nicht?

Frage Yogis aus unterschiedlichen Stilen, wie Trikonasana richtig ist, und du wirst genau so viele Antworten wie Befragte vorfinden.

Parivrtta-Trikonasana_Yoga-Asana_Nina-Mel

Iyengar Yogis greifen einen Block, Ashtangis ihre große Zehe, die einen legen ihre Hand innen ab, die anderen außen. Der nächste schwört darauf, den Handrücken gegen das Schienbein zu pressen, der nächste greift mit geraden Rücken irgendwo unterhalb des Knies…

Wer behält nun Recht?

Glaube mir, wenn ich dir sage, dass alle Recht behalten. Iyengar hatte genauso gute Absichten wie Ashtanga, nur war das Ziel für diese Position ein anderes. Was haltest du davon, wenn du dir das Beste aus allen Welten holen könntest?

Bruce Lee erkannte das. Er hatte keine Lust, sich auf einen Stil in der Kampfkunst festzulegen. Er kreierte seinen eigenen Weg. „Be formless, shapeless, like water.“ Er stellte sich auf den jeweiligen Moment ein, weil er wusste, dass der Moment sich nicht auf ihn einstellen wird. Anpassungsfähigkeit heißt keinesfalls klein beizugeben. „Now water can flow or it can crash.“ – Du kannst fließend mitgehen oder hart bleiben, je nachdem, was die Situation erfordert.

Das funktioniert auch im Yoga. Nur dass du, anstatt zu kämpfen, aufhörst zu kämpfen; gegen dich selbst.

Wenn du beweglich und voller Power bist, suchst du die Variation mit maximaler Wirkung. Wenn du dich müde und schwach fühlst, gehst du deine Praxis sanfter an oder holst dir Unterstützung durch Yoga Props.

Probier es aus. Spiele. Erforsche deinen Körper.

Dein Körper ist die Summe deiner Gene und jeden Schrittes, den du seit deiner Geburt gemacht hast. Das macht ihn einzigartig auf der Welt. Wie können alle Yoga Posen einander gleichen? Wie können wir uns mit der prallen Brünetten von der Nachbarmatte vergleichen oder dem Yogalehrer, der seit 20 Jahren täglich praktiziert.

Ist er deshalb ein besserer Mensch? Nein. Wir sind, wie wir sind, und das ist perfekt so.

Du bist auf dieser Seite gelandet, weil du auf der Suche nach dem perfekten Yogastil für dich bist? – Die Antwort liegt dir spätestens jetzt wohl bereits auf der Zunge:

Probier es aus und nimm dir das beste aus allen Welten für dich mit.  Alles was gut tut, ist erlaubt.

Photo Courtesy: Wikimedia

 
 
lets-rock-this-life-signature
 

 

Yoga Lifestyle News

Hole dir den Yoga Mini Guide, das eBook Meditation & Achtsamkeit sowie eine geführte Audio Meditation mit vielen Übungen für zu Hause – Geschenkt!

Fast geschafft: Bestätige den Link, den wir dir soeben gesendet haben und füge [email protected] zu deinen Kontakten hinzu.